USB Interface Kabel für SHARP PC-E500/PC-E500S, Inbetriebnahme

In diesem Artikel beschreibe ich die Inbetriebnahme des USB Interface Kabel für SHARP PC-E500/PC-E500S.

Nachdem das USB Interface Kabel bei euch angekommen ist, und ihr es ausgepackt habt, solltet Ihr euch etwas Zeit nehmen, und diesen Artikel durchlesen, um bei der Inbetriebnahme alles richtig zu machen (wobei man allerdings kaum etwas falsch machen kann;).

USB Interface Cable for SHARP PC-E500(S)

Übersicht

  1. USB Interface Kabel am SHARP Pocket Computer anschließen
  2. USB Interface Kabel am PC anschließen
  3. USB Treiber installieren
  4. Virtueller COM Port überprüfen/anpassen
  5. MB Sharp Notepad installieren
  6. MB Sharp Notepad konfigurieren
  7. Mein erstes Basic Programm editieren
  8. Mein erstes Basic Programm vom PC zum SHARP Pocket Computer senden
  9. Basic Programm  vom SHARP Pocket Computer zum PC senden
  10. Und wie geht es jetzt weiter?

1. USB Interface Kabel am SHARP Pocket Computer anschließen

USB Interface Cable for SHARP PC-E500(S)
Der Anschluss des USB Interface Kabels an den SHARP Pocket Computer sollte im stromlosen Zustand erfolgen. Der SHARP ist ausgeschaltet, der USB Stecker ist nicht im PC eingesteckt. Die Platine mit dem 15 poligen Stecker muss vorsichtig in die Buchse des SHARP eingesteckt werden. Keinesfalls Gewalt anwenden! Achtet darauf, dass die Bauteileseite mit dem 6 poligen FTDI Stecker oben ist! Zur Kontrolle ist auf der Oberseite der Platine die Aufschrift TOP angebracht.

2. USB Interface Kabel am PC anschließen

USB Interface Cable for SHARP PC-E500(S)
Der USB Stecker des Kabels kann nun in eine freie USB Buchse des PCs gesteckt werden. Zur Kontrolle leuchtet die grüne Power LED auf der Steckerplatine auf. Erst danach sollte man den SHARP Pocket Computer einschalten.

3. USB Treiber installieren

Wenn das USB Interface das erste Mal an den PC angeschlossen wird, erkennt Windows die neue Hardware, und startet automatisch die Installation der Gerätetreibersoftware. Nach der Installation der Gerätetreibersoftware, welche nur wenige Minuten dauert, steht der virtuelle USB Serial Port (z.B. COM4) zur Verfügung, und kann zur Datenübertragung verwendet werden. Damit ist die Installation schon abgeschlossen.

Um die VCP Treiber für das USB-Interface für andere Betriebssysteme zu installieren, könnt ihr auf der Homepage von FTDI Installationsanleitungen und VCP-Treiber herunterladen.

4. Virtueller COM Port überprüfen/anpassen

Zur Kontrolle könnt ihr im Windows Geräte-Manager den neu eingerichteten Port unter Anschlüsse (COM & LPT)  erkennen. Dort ist ein USB Serial Port (COMn) aufgelistet. Die verwendete COM-Anschlussnummer steht dabei in Klammern. Der virtuelle COM-Port steht natürlich nur solange zur Verfügung, wie das USB-Interface mit dem PC verbunden ist.

Die COM-Anschlussnummer wird fortlaufend für jedes neu eingesteckte Kabel vergeben. Sollte die COM-Anschlussnummer bei eurem PC > COM16 sein, müsst ihr die COM-Anschlussnummer über die Eigenschaften des USB Serial Ports im Administrator-Modus anpassen. Unter den erweiterten Anschlusseinstellungen muss die COM-Anschlussnummer auf einen Wert zwischen COM1 und COM16 gesetzt werden. Das funktioniert auch dann, wenn die betreffende COM-Anschlussnummer bereits belegt ist.

5. MB Sharp Notepad installieren

MBSharpNotepad100.Setup.1

Kopiert euch zunächst das Setup-File der Version 1.02 auf euren PC herunter, und führt es dort aus. Danach kopiert Ihr das Zipfile der Update Version 1.03 auf Ihren PC herunter. Alle Dateien in diesem Zip-File müssen in das MBSharpNotepad Programmverzeichnis kopiert werden. Bereits bestehende Files müssen überschrieben werden.

Danach startet Ihr das Programm.

Die beim ersten Programmstart auftretenden Fragen zur Erstellung der INI-Datei bzw. nach fehlenden Sektionseinträgen, beantwortet bitte mit „Ja“.

MBSharpNotepad100.06

6. MB Sharp Notepad konfigurieren

Die Konfiguration kann über das Menü Tools->Options… aufgerufen werden.

MBSharpNotepad100.11

MBSharpNotepad Settings

Wichtig bei den Verbindungseinstellungen sind folgende Punkte:

  1. Setzt den COM Port auf die COM-Anschlussnummer eures virtuelle USB Serial Ports
  2. Setzt die Seriellen Einstellungen auf 9600,N,8,1
  3. Ändert den Kabeltyp auf None
  4. Setzt bei Control: RTS Enable!
  5. Setzt bei Handshake: RTS/CTS and XON/XOFF.
  6. Setzt die Sende-Verzögerung auf 0 ms.
  7. Setzt den Haken bei „Werte in INI-File übernehmen
  8. Sichert die Einstellungen mit OK.

7. Mein erstes Basic Programm editieren

Hier ist der Quelltext zu einem Testprogramm für den SHARP PC-E500 und PC-E500S. Kopiert den Basic Quelltext mittels Copy&Paste in ein leeres Bearbeitungsfenster eures MB Sharp Notepads. Wenn Ihr wollt könnt Ihr die Datei sichern (Strg+S).

8. Mein erstes Basic Programm vom PC zum SHARP Pocket Computer senden

Um das Basic Programm zum SHARP Pocket Calculator zu übertragen, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Kontrolliert nochmals die Verbindung zwischen eurem Sharp und dem PC.
  2. Wählt den Menüpunkt Sharp->Daten zum Sharp senden, oder drückt die Tastenkombination (Strg+W).
  3. Gebt im Sharp im Basic Program Modus die folgenden Befehlszeilen ein, jeweils mit Enter abschliessen:
    OPEN „9600,N,8,1,A,C,&H1A,X,N“
    CLOSE
    LOAD
  4. Drückt beim PC den OK Button.

Danach werden die Daten vom PC zum Sharp übertragen. Die Datenübertragung der 5882 Bytes dauert ca. 26 Sekunden. Zur Kontrolle leuchtet die grüne LED im USB Stecker auf, abwechselnd zur roten LED. Wenn alles geklappt hat, kann beim Sharp das Basicprogramm gestartet werden. Wechselt dazu in den RUN-Modus und tippt RUN ein, gefolgt von ENTER. Nach ca. 5 Sekunden sollte die Zahl 120300 und der Text „Test PASS!“ zu lesen sein.

Damit wäre die Übertragung erfolgreich getestet.

Hinweis: Die ersten beiden Befehlszeilen (OPEN und CLOSE) müssen nur einmalig eingegeben werden. Wenn sich die Verbindungsdaten nicht verändern, reicht anschließend nur noch das LOAD, um Basic Programme zu laden.

9. Basic Programm  vom SHARP Pocket Computer zum PC senden

Um ein Basic Programm vom SHARP Pocket Calculator zum PC zu übertragen, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Kontrolliert nochmals die Verbindung zwischen eurem Sharp und dem PC.
  2. Wählt den Menüpunkt Sharp->Daten vom Sharp empfangen, oder drückt die Tastenkombination (Strg+R).
  3. Drückt beim PC den OK Button.
  4. Gebt im Sharp im Basic Program Modus die folgenden Befehlszeilen ein, jeweils mit Enter abschliessen:
    OPEN „9600,N,8,1,A,C,&H1A,X,N“
    CLOSE
    SAVE

Danach werden die Daten vom Sharp zum PC übertragen. Die Datenübertragung der 5882 Bytes dauert ca. 10 Sekunden. Zur Kontrolle leuchtet die rote LED im USB Stecker. Wenn alles geklappt hat, wird ein neues Editorfenster im MB Sharp Notepad geöffnet, und der Basic Quelltext wird angezeigt. Der Basic Quelltext kann dann editiert und auf dem PC gespeichert werden.

Damit wäre die Übertragung erfolgreich getestet.

Hinweis: Die ersten beiden Befehlszeilen (OPEN und CLOSE) müssen nur einmalig eingegeben werden. Wenn sich die Verbindungsdaten nicht verändern, reicht anschließend nur noch das SAVE, um Basic Programme zu sichern.

10. Und wie geht es jetzt weiter?

Nun liegt es an Euch, was Ihr mit dem neuen USB Interface, dem MB Sharp Notepad und eurem Sharp Pocket Computer anfangt.

Schaut euch auf jeden Fall einmal die SHARP PC-E500 Library Funktionen an. Da kann man in Sachen Basic Programmierung noch einiges lernen.

Dann gibt es noch die SHARP Basic Programmlistings.  Vielleicht habt Ihr auch einen tollen Quelltext zum Sharp-PC. Schickt mir einfach ein E-Mail mit dem Quelltext und eine kurze Beschreibung dazu. Ich werde ihn dann hier auf meiner Sharp Seite präsentieren.

Ich wünsche Euch jedenfalls viel Erfolg und natürlich viel Spaß mit meiner Hard- und Software,

Manfred


Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

3 Kommentare zu USB Interface Kabel für SHARP PC-E500/PC-E500S, Inbetriebnahme

  1. Flavio sagt:

    Ciao Manfred

    I finally received the package was tough, the Hermes service in Italy is not very efficient.

    Apart from that little mishap I have already installed and tested your product, great job congratulations.

    I state that I have a Sharp PC-1360, do not know if you’ve got to test your interface with this sharp model.

    I have some questions / messages for you:

    Upload Sharp PC-1360> PC SharpNOtepad works perfectly

    In Download PC SharpNotepad> Sharp PC-1360 only the first line of the program is loaded (no matter how it is long or complex) from the second line is an error 4 on Sharp and aborted loading.

    One other thing, the proposed setting from your program to opening of the serial port of Sharp is not compatible with this shrap PC-1360 model
    The only admitted setting is OPEN „1200, N, 8,1, A, C & 1A“
    I do not think it’s a I/O problem but rather something in formatting and sending data.
    Any idea / suggestion?
    in the meantime I’ll try to make it in writing diagnostic program to send data over serial

    Thank you
    Flavio

    • Admin_MB sagt:

      Hello Flavio,
      thank you for your feedback.

      I’ve no feedback to the Sharp PC-1360 until now, but Torsten Mücker had testes it with the Sharp PC-1475:
      http://manib.bplaced.net/blog/?p=918

      My MBSharpNotepad reads only one line, because it is listening to CR + LF at the end of each line. But the Sharp send only CR without LF.
      So I have to expand my MBSharpNotepad. Sorry, I have not had time to do so far;(

  2. Rossipal sagt:

    gibt es das USB-Kabel für den Sharp PC-E 500 noch zu kaufen, wenn ja wo und was kostet es?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.