Casio FX-850P/FX-880P

Meinen Casio FX-850P habe ich inzwischen schon sehr lange (seit 1991). Ich habe ihn damals für mein Studium gekauft. Allerdings musste ich feststellen, das er dafür nur zum Teil geeignet war. Er musste deshalb in der Mathe-Vorlesung einem HP 48SX weichen. Der war für Integralrechnungen und für Gleichungslösungen einfach unschlagbar.

Dennoch blieb ich dem Casio treu, nicht zuletzt deswegen, weil er sehr unkompliziert ist. Die Basic-Programmierung ist einfach genial und ich konnte ihn in manch anderen Vorlesungen verwenden.

Ein weiteres Phänomen ist die große Beliebtheit dieses Rechners, und das obwohl er längst ein Museumsstück sein könnte. Das hat mich dazu bewogen meine alten Daten zu diesem Rechner auszugraben, und hier online zu stellen. Ich hoffe, die Artikel machen euch auch heute noch viel Freude…

Spezifikation Casio FX-850P / FX-880P

Hier die Technischen Daten des Casio FX-850P / FX-880P.

  • Anzeige
    Punktmatrix-Flüssigkristallanzeige mit 32 Spalten x 2 Zeilen (5×7 Punkte)
    Symbol-Anzeigen und eine 5-stellige 7-Segment Anzeige
    LCD Ansteuerungs-IC: 2 x HD66100F
    Regelbarer Kontrast
  • Prozessor
    CPU: VLSI mit 1,228MHz. Hitachi HD62002A01
    (FX-860P, FX-880P: HD62002A03)
  • Speicher
    8 KB RAM (FX-860P: 24 KB, FX-880P: 32 KB)
    Interner Einbauschacht für Speichererweiterungskarte RP-8 bzw. RP-33
    Maximale Speicheraufrüstung insgesamt 40 KB (FX-880P: 64 KB)
  • Spannungsversorgung
    2x 3V CR2032 Lithium Batterien für Haupt-Spannungsversorgung
    1x 3V CR1220 Lithium Batterie für Speicherschutz-Spannungsversorgung
    Leistungsaufnahme 0.04 W
    Ausschaltautomatik nach ca. 6 Minuten
  • Batterie-Lebensdauer
    ca. 90 Stunden bei Dauerbetrieb
    ca. 150 Stunden bei Daueranzeige von 5555555555
    ca. 4.5 Monate bei täglich einstündiger Benutzung
  • Programmiersprache
    BASIC, 10 Programmbereiche (P0 bis P9)
  • Eingebauter Lautsprecher
  • Anschlussstecker für Peripheriegeräte
    Unterstützt RS232 und Centronics
    (Spezielles Übertragungskabel oder Interfaceeinheit FA-6 notwendig )
  • Abmessungen
    11.6 x 193 x 78 (HxBxT) mm
  • Gewicht
    197g mit  Batterien
  • Zubehör
    Etui, Referenzkarte und Bedienungsanleitung

Der Taschenrechner hat einen BASIC Interpreter, eine MEMO Funktion, eine Bibliothek mit 116 wissenschaftlichen Funktionen, und eine Schnittstelle, die es erlaubt zu anderen Geräten Verbindung aufzunehmen. Der Speicher des CASIO FX-850P kann insgesamt auf 40 KB aufgerüstet werden, wenn man die Speichererweiterungskarte RP-33 einsetzt (8 KB + 32 KB). Er wurde in Europa von 1987 bis 1997 verkauft (in Japan ab 1986).

Später (ab 1991 bis 1992) wurde der Casio FX-880P gebaut, der dem FX-850P gleicht, außer dass bei ihm standardmäßig 32 KB interner Speicher eingebaut waren. Somit kann der FX-880P auf insgesamt 64 KB aufgerüstet werden.

Übersicht der Seiten

Casio Basic Programmlistings

Interessantes

Hier noch ein paar interessante Links zum Casio FX-850P/FX-880P:


Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

9 Kommentare zu Casio FX-850P/FX-880P

    • Admin_MB sagt:

      Hallo Piotr,

      vielen Dank für den tollen Link. Den kannte ich bisher auch noch nicht;)

      Auf meinem Windows 10 Rechner hier im Büro läuft er leider nicht.
      Auch mit Windows 8 funktioniert er nicht. Nur bei meinem alten XP Rechner hat es dann geklappt.
      Schade dass der CASIO BASIC Modus nicht unterstützt wird;(

      Ciao,
      Manfred

  1. ulms sagt:

    Hallo Mani,
    vielen Dank für die sehr übersichtliche Gestaltung Ihrer Seiten bzgl. des FX880P.
    Bei meinem FX880p ist leider das Display gebrochen. Könnten Sie mir bitte auf diesem Wege vielleicht eine kleine Info geben, wo ich dieses Ersatzteil zu beziehen ist.
    Herzlichen Dank dafür.

  2. Alick chan sagt:

    I would like to buy the latest CASIO FX-850P / FX-880P USB interface cable to Hong Kong, because want to be on the computer, thank you

  3. Hallo Mani B.
    1. Wo und wie kann ich das USB Interface für Casio FX-880P kaufen?
    2. WIe kann ich die MemoDaten sichern und wohin? PC mit Windows 10 vorhanden.
    3. Biete Komplettes Interface FA-6 an, die Datensicherung mit Bandgerät ist mir zu langweilig.
    Bin seit ca. 1987 den Casio FX-880P.
    MfG
    Klaus Trompke

    • Admin_MB sagt:

      Hallo Klaus,
      vielen Dank für Deine Anfrage.
      1. Ich habe dich auf die Warteliste gesetzt. Sorry, ich komme einfach nicht dazu mehr zu machen. Ich hoffe aber dass ich dieses Jahr wieder etwas mehr Zeit finde für mein Hobby. Ich melde mich wieder.
      2. Memo Daten werden genauso gesichert, wie Basic Programme. Man verwendet SAVE# bzw. LOAD# (anstelle SAVE bzw. LOAD).
      Mehr dazu in meinem FAQ 15. Frage: Wie verwende ich ein FA-6?
      3. An einem FA-6 Interface hätte ich schon Interesse. Vielleicht können wir einfach tauschen?
      Ciao, Manfred

  4. Ralph sagt:

    Hallo Mani,
    ich habe noch einen FX-850P aus meiner Studienzeit. Dieser lag lange Zeit in der Schublade. Nach „Neuaktivierung“ (Erneuerung aller Batterien) bekomme ich aber nur Fehlermeldungen:
    Im CAL-Mod bei jeder arithmetischen Rechnung erhalte ich einen TM error
    Trigonometrische, logarithmische, usw. Funktionstasten funktionieren. korrekt (solange keine Arithmetik dabei ist: SIN(45 – 10) => TM error)
    Im BASIC-Mod: sind alle Programme „angeblich“ belegt „*“ (1454B frei). NEW ALL ergibt FC error
    Das Auswählen einzelner Programme (z.B.: Shift P5) funktioniert nicht. D.h.: hinter dem „Ready“ steht nichts.
    Beim Umschalten in den MEMO IN – Modus erhalte ich einen PR error.

    Kann ich hier noch etwas machen, oder ist der Rechner (evtl. durch die lange Lagerung?) defekt.
    Danke für Deine Unterstützung!

    Gruß
    Ralph

  5. Ralph sagt:

    Hallo Mani,
    suuuuuper!!!
    Nachdem der Casio nun korrekt resettet wurde (nach Deiner Beschreibung…;), funktioniert nun alles wieder wie es sollte.
    Vielen Dank für Deine Unterstützung!!!
    Gruß
    Ralph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.