Speichererweiterungen für FX-850P / FX-880P / RP-8 (Übersicht)

Der Casio FX-850P wird mit einem Standard-RAM von 8 kByte, der FX-880P mit 32k Byte ausgeliefert. Für größere Programme oder zum Umgang mit größeren Datenmengen sind RAM-Erweiterungssätze optional erhältlich. Durch Hinzufügen des RAM-Satzes RP-8 wird die Speicherkapazität auf 16 kByte (FX-850P) bzw. 40 kByte (FX-880P) erweitert. Mit dem RAM-Satz RP-33 wird die Speicherkapazität auf 40 kByte (FX-850P) bzw. 64 kByte (FX-880P) erweitert.

Doch wenn man mit dem Lötkolben umgehen kann, und mit SMD-Technik vertraut ist, dann gibt es auch noch andere Möglichkeiten den Speicher zu erweitern. So z.B. kann man beim FX-850P den eingebauten 8 kByte RAM-Baustein durch einen 32 kByte RAM-Baustein austauschen. Als Ergebnis hat man dann einen waschechten FX-880P. Eine genaue Beschreibung dazu findet Ihr hier: Speichererweiterung I.

Wenn 32 kByte noch zu wenig sind, kann man auch zusätzlich ein weiteres 8- oder 32 kByte RAM einbauen. So kommt man auch ohne RAM-Satz RP-8 oder RP-33 auf eine Speicherkapazität von 40 kByte bzw. 64 kByte!. Eine genaue Beschreibung dazu findet Ihr hier: Speichererweiterung II.

Man kann auch ein RP-8 RAM Satz durch Umbau zum RP-33 umfunktionieren. Eine genaue Beschreibung dazu findet Ihr hier: Speichererweiterung III.

Hier eine tabellarische Übersicht der möglichen Speicherkapazitäten (Angaben in kByte)

Standard RAM-Satz RP-8 RAM Satz RP-33 Int. Speichererweiterung I Int. Speichererweiterung II
FX-850P 8 16 40 32 64
FX-880P 32 40 64 64

 


Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.